NEU EINGESTELLT

Mit der Atlaskorrektur einmal um die ganze Welt

„Wenige Tage später wurde mein Atlas korrigiert – mit einem für mich schier unglaublichen Ergebnis. Denn nach der Atlaskorrektur war bei mir jedes einzelne Symptom verschwunden“, erzählt sie. Nur ganz kurz, vielleicht eine Minute lang, sei ihr etwas schummerig gewesen, das ließ dann aber nach. „Ich war so voller Energie, dass ich nach der Korrektur direkt für zwei Stunden ins Fitnessstudio ging“, erinnert sie sich. Nach dem ersten Schleudertrauma dauerte es mit Physiotherapie über sechs Wochen, bis sie das erste Mal überhaupt wieder ein wenig Sport machen konnte. … weiterlesen

GESUNDHEIT

Atlaswirbel als Dirigent von Wirbelsäulengesundheit?

Durch seine langjährige Praxiserfahrung kommt Atlasprof Volker Werner zu dem Schluss: „Ursachen für solche Veränderungen an den Bandscheiben sind meist länger anhaltende Fehlbelastungen der Wirbelsäule. Hierzu gehören vor allem statische Wirbelsäulenfehlstellungen, wie sie z.B. durch einen fehlrotierten Atlas ausgelöst werden können.“ … weiterlesen

MÄRKTE

Alle Jahre wieder – oder etwa doch nicht? Weihnachten und Silvester im englischen Internat

Weihnachten und Neujahr verbringen Internatsschüler aus Deutschland normalerweise zuhause bei ihren Eltern, nicht im englischen Internat. Ausnahmen bestätigen jedoch die Regel. Petra Kirschke, Inhaberin der petra heinemann internationale schulberatung, kennt das aus ihrem Beratungsalltag: „Einige Schüler verbringen die Weihnachts- und Neujahrszeit aber auch schon einmal in England. … weiterlesen

FONDS

Dachfonds kostengünstiger als Fondsportfolios

Hannover/Schortens, 03. Februar. Um sich gegen starke Schwankungen an den Aktienmärkten abzusichern, bedarf es einer möglichst breiten Diversifikation. Vor diesem Hintergrund rücken Dachfonds vermehrt in den Fokus von Anlegern. Diese Fonds investieren ihrerseits in verschiedene Investmentfonds („Zielfonds“). Dadurch können Investoren mit einer Anlagesumme an der Wertentwicklung von mehreren Fonds partizipieren. Kritiker bemängeln häufig jedoch die … weiterlesen

Produktiv in Asien: Länderallokation und Generikamarkt erschließen Branchenpotenzial

Regensburg, 25. November. Asiens Gesundheitssektoren überzeugen als Zielmärkte für Investoren. In den vergangenen fünf Jahren erreichte der MSCI AC Asia Pacific Health Care ein Plus von 70 Prozent.*1 Damit liegt der Index deutlich über dem Ergebnis des breiten asiatischen Marktes, dessen Zuwachs im gleichen Zeitraum etwa 40 Prozent beträgt. „Dass sich mit aktivem Fondsmanagement noch … weiterlesen

BERATUNG

Aktienmärkte in Europa, Asien und Japan chancenreich

Hannover/Schortens, 10. Februar. 2015 startete mit starken Kurszuwächsen an den Börsen. Ein fallender Ölpreis und der gegenüber dem US-Dollar weiter nachgebende Euro führten an den Märkten zur Erkenntnis, das dieses Szenario positiv für europäische Aktien ist. Hinzu kam die Spekulation der Marktteilnehmer auf ein spürbares QE-Programm (Quantitative Easing) der Europäischen Zentralbank (EZB). Dieses kam Ende … weiterlesen