Schneller, höher, weiter. Ob ambitionierter Freizeitsportler oder Profi, für ihre Ziele trainieren alle hart – einige sogar zu hart. Wer zu schnell zu viel will, landet aber oft unsanft auf dem Boden der Tatsachen und riskiert so mitunter nicht nur eine Medaille, sondern auch seine Gesundheit. Deswegen bieten wir Trainingssteuerung mit gezielten Analysen und an sportlichen Bedürfnissen orientierte Behandlungen an. Dabei haben wir nicht nur die Möglichkeit, Ihr Training immer wieder individuell anzupassen und Ihren Fortschritt zu messen, sondern können Sie auch bei der Planung und Umsetzung realistischer Ziele unterstützen. Dafür setzen wir auf Laktatdiagnostik, Chiropraktik und regelmäßiges Training. Unser Ziel: sportliche Leistung steigern, ohne den Körper zu überfordern.

Analysieren, justieren, trainieren

Unser Körper sendet uns permanent Hinweise über seinen Zustand. Er äußert die unterschiedlichsten Bedürfnisse z.B. über Gänsehaut, Gähnen oder Schmerz. Grundsätzlich ist die beste Reaktion, den Impulsen des Körpers zu folgen, da er in der Regel genau weiß, was er benötigt. Natürlich erlauben die äußeren Umstände es nicht immer, direkt jedem Signal des Körpers nachzukommen – Ihr Chef würde mit Sicherheit irritiert reagieren, wenn Sie sich nach jedem dritten Gähnen zu einem Nickerchen auf dem Büroboden zusammenrollen würden. Aber darüber hinaus ignorieren wir die Signale unseres Organismus allerdings viel zu häufig. Und das nicht ausschließlich, weil wir verlernt haben, diese zu deuten, sondern mit voller Absicht. Vor allem Sportler setzen sich oft über die Bedürfnisse ihres Körpers hinweg. Natürlich geht Trainingsfortschritt immer mit einem gewissen Überschreiten der eigenen Leistungsgrenzen einher, allerdings fällt es den meisten Sportlern schwer, die Grenze zwischen Fordern und Überfordern zu erkennen.

Damit Sie sich beim Ausdauersport nicht nur auf Ihr Bauchgefühl verlassen müssen, setzen wir zur Trainingssteuerung auf die sogenannte Laktatdiagnostik. Als Parameter der Belastungsintensität ziehen wir dabei die Laktatkonzentration im Blut zurate. Bei zunehmender Belastung steigt diese an und lässt dadurch Rückschlüsse auf Ihre Ausdauerleistungsfähigkeit zu. Ziel der Diagnostik ist es, herauszufinden, wo Ihre persönliche anaerobe Schwelle liegt, bei der Laktatbildung und Laktatabbau gerade noch im Gleichgewicht stehen. Dazu absolvieren Sie auf dem Laufband einen Stufentest, wobei wir am Ende jeder Belastungsstufe einige Tropfen Blut aus Ihrem Ohrläppchen entnehmen. Die ermittelten Laktatwerte werden in einer Kurve dargestellt, aus der die Individuelle Anaerobe Schwelle bestimmt (IANS) wird. Die IANS ist die Grundlage für die Ermittlung der Trainingsbereiche, die die Belastungsintensitäten für die Trainingssteuerung kennzeichnen. Ziel ist dabei, das Training konsequent so zu gestalten, dass bei gleicher Leistung weniger Laktat anfällt. Vereinfacht gesagt: Der aerobe Belastungsbereich soll sich vergrößern. Aus dem Ist-Zustand heraus ist es uns darüber hinaus möglich, Entwicklungsprognosen anzustellen und Sie vor diesem Hintergrund bei der Formulierung realistischer Ziele zu unterstützen. Das kann unter anderem hilfreich sein, wenn Sie sich z.B. auf einen Marathon vorbereiten wollen: Denn wer bei einer Strecke von 42 km seine Energiereserven in Form von Kohlenhydraten schon auf den ersten 30 km verbraucht hat, kommt nur schwer ans Ziel. Idealerweise führt die konsequente Umsetzung neben Trainingserfolgen auch zu einer besseren Selbsteinschätzung.

Dazu empfehlen wir auch regelmäßige Justierungen. Denn aus chiropraktischer Sicht braucht unser Nervensystem regelmäßig kleine Impulse, damit die Vorgänge im Organismus so reibungslos wie möglich ablaufen können – vor allem, wenn der Körper hohen Belastungen ausgesetzt wird. Natürlich kommt niemand heute in unsere Praxis und läuft nächste Woche einen Marathon. Aus unserer Erfahrung sind ca. 6 Monate Wettkampfvorbereitung realistisch – wenn Sie ohnehin regelmäßig trainieren.

Wer sich mit unserer Hilfe auf den Köln-Marathon im Oktober vorbereiten möchte, ist daher aktuell noch perfekt im Timing. Sprechen Sie uns gerne an. Idealerweise bringen Sie einen Trainingsplan mit, der ihrer Zielvorstellung entspricht. Diesen werden wir dann individuell an Ihrem Leistungsstand ausrichten und auf Basis der aus den Analysen und Behandlungen gewonnenen Parameter sowie deren Veränderungen immer wieder neu anpassen. Dafür empfehlen wir gerne Pläne von: www.runnersworld.com. Wir freuen uns auf Sie.

Verantwortlicher Anbieter:
Friedemann Theill
Praxis Friedemann Theill
http://chiropraktik-theill.de/
praxis@theill.de