Hamburg, 19. Oktober. Immer mehr junge Menschen in Deutschland studieren. Inzwischen sind es bereits 45 % der Schulabgänger. Hinzu kommt, dass sich auch zunehmend ausländische Studenten an deutschen Universitäten einschreiben. Folge dieses Trends ist u.a. ein Defizit an studentischem Wohnraum. Alexander Betz, Vorstand von MPC Capital AG, erklärt im Interview von schlossallee.tv, wie Investoren von diesem demografischen Trend profitieren können.

Dieser Artikel ist in das Archiv verschoben worden. Falls Sie Fragen dazu haben, melden Sie sich gern über Kontakt bei faktwert.de – wir helfen Ihnen weiter.
Allgemeiner Risikohinweis für Finanzprodukte