NEU EINGESTELLT

Investoren verstärken Engagement in Private Equity

Hamburg, 27. März. Private Equity-Investments stellen bei institutionellen Investoren seit Jahren eine feste Größe in der Vermögensallokation dar. Vorreiter waren die Stiftungen US-amerikanischer Universitäten wie Harvard und Yale, die ihre Asset-Allokation konsequent entlang akademischer Erkenntnisse der Portfoliotheorie umsetzen. Yale beispielsweise investiert seit 1973 in Private Equity und weitere alternative Assetklassen und konnte damit überdurchschnittliche Renditen erzielen: von 1994 bis 2013 etwa 13,5% p.a.

UNTERNEHMEN

Aquila Capital erwirbt Immobilie in exklusiver Lage in Madrid

Hamburg, 09. Februar. Aquila Capital hat für ein institutionelles Mandat ein Gebäude im Herzen von Madrid erworben. Das Investitionsvolumen für das geplante Hotelprojekt beläuft sich auf rund 28 Mio. Euro. Die Immobilie befindet sich in Calle de las Huertas, in einer der besten Hotellagen von Madrid. Innerhalb der kommenden 18

ASSETS

Institutionelle Investoren verfolgen pragmatischen Ansatz bei Investitionen in Infrastruktur

London, 4. Dezember. Für institutionelle Investoren hat bei nachhaltigen Infrastruktur-Investitionen die Performance die größte Bedeutung. Faktoren des Socially Responsible Investing (SRI) räumen sie hingegen einen niedrigeren Stellenwert ein. Mit 63 Prozent gaben annähernd zwei Drittel der Befragten an, dass Rendite für sie der Hauptgrund für die Investition in Erneuerbare Energien sei, nur sechs Prozent führten ethische und ökologische Gründe an. Dies geht aus einer aktuellen Umfrage der auf alternative Investmentlösungen spezialisierten Investmentgesellschaft Aquila Capital hervor.1 „Dass für institutionelle Investoren bei

FONDS

Produktiv in Asien: Länderallokation und Generikamarkt erschließen Branchenpotenzial

Regensburg, 25. November. Asiens Gesundheitssektoren überzeugen als Zielmärkte für Investoren. In den vergangenen fünf Jahren erreichte der MSCI AC Asia Pacific Health Care ein Plus von 70 Prozent.*1 Damit liegt der Index deutlich über dem Ergebnis des breiten asiatischen Marktes, dessen Zuwachs im gleichen Zeitraum etwa 40 Prozent beträgt. „Dass sich mit aktivem Fondsmanagement noch bessere Renditen erzielen lassen, zeigt die Performanceentwicklung des Lacuna – Adamant Asia Pacific Health“, ergänzt Ingo Grabowsky von Lacuna. Der Investmentfonds generierte im zurückliegenden 5-Jahres-Zeitraum

BERATUNG

Aktienmärkte in Europa, Asien und Japan chancenreich

Hannover/Schortens, 10. Februar. 2015 startete mit starken Kurszuwächsen an den Börsen. Ein fallender Ölpreis und der gegenüber dem US-Dollar weiter nachgebende Euro führten an den Märkten zur Erkenntnis, das dieses Szenario positiv für europäische Aktien ist. Hinzu kam die Spekulation der Marktteilnehmer auf ein spürbares QE-Programm (Quantitative Easing) der Europäischen Zentralbank (EZB). Dieses kam Ende Januar und übertraf die bereits hohen Erwartungen des Marktes. Weitere Hintergründe zu den Entwicklungen im Berichtszeitraum und einen Ausblick auf die kommenden Monate geben im

VERSICHERUNGEN

Wie viel Versicherung braucht der Mensch? (3)

This is post #3 of 3 in the series “Wie viel Versicherung braucht der Mensch?” Hannover/Schortens, 08. Oktober. Im vergangenen Jahr gab es mit dem 12.12.2012 für viele Paare ein Traum-Hochzeitsdatum. Nicht wenige versprechen sich von solch einer Zahlenkombination Glück für die eingegangene Ehe.