Sonntag, 25. Januar 2015

NEU EINGESTELLT

Gesunkene Großhandelspreise kommen häufig nicht bei den Verbrauchern an

Strom 2014 günstiger als im Vorjahr – doch viele Haushaltskunden profitieren nicht

Hamburg, 23. Januar. Die Erzeugerpreise für Strom haben sich im Jahr 2014 im Vergleich zum Vorjahr um drei Prozent verringert. Das hat das Statistische Bundesamt (Destatis) in dieser Woche im Rahmen seiner Veröffentlichung des Erzeugerpreisindexes mitgeteilt. Deutlich wird dabei allerdings eine Diskrepanz zwischen den Abgabepreisen an Stromversorger und Haushaltskunden: Während die Preise für Weiterverteiler um 9,2 Prozent gegenüber 2013 sanken, mussten Haushalte für Strom im Schnitt 1,3 Prozent mehr zahlen. „Börsenpreisdämpfende … mehr lesen

UNTERNEHMEN

Aquila Capital erwirbt zweitgrößten Betreiber von Kleinwasserkraftwerken in Norwegen

Hamburg, 13. Januar. Aquila Capital hat Norwegens zweitgrößten Betreiber von Kleinwasserkraftwerken, Norsk Grønnkraft, übernommen. Die Übernahme erfolgte im Auftrag institutioneller Investoren, zu denen sowohl die niederländische Pensionskasse ABP als auch deutsche Versicherungsgesellschaften zählen. Norsk Grønnkraft betreibt in Mittel- und Südnorwegen insgesamt 33 Anlagen. „Der Kauf von Norsk Grønnkraft ist bisher … mehr lesen

ASSETS

Umfrage von Aquila Capital

Institutionelle Investoren verfolgen pragmatischen Ansatz bei Investitionen in Infrastruktur

London, 4. Dezember. Für institutionelle Investoren hat bei nachhaltigen Infrastruktur-Investitionen die Performance die größte Bedeutung. Faktoren des Socially Responsible Investing (SRI) räumen sie hingegen einen niedrigeren Stellenwert ein. Mit 63 Prozent gaben annähernd zwei Drittel der Befragten an, dass Rendite für sie der Hauptgrund für die Investition in Erneuerbare Energien sei, nur sechs Prozent führten ethische und ökologische Gründe an. Dies geht aus einer aktuellen Umfrage der auf alternative Investmentlösungen spezialisierten Investmentgesellschaft Aquila Capital hervor.1 „Dass für institutionelle Investoren bei … mehr lesen

FONDS

Update zum Lacuna - Adamant Asia Pacific Health

Produktiv in Asien: Länderallokation und Generikamarkt erschließen Branchenpotenzial

Regensburg, 25. November. Asiens Gesundheitssektoren überzeugen als Zielmärkte für Investoren. In den vergangenen fünf Jahren erreichte der MSCI AC Asia Pacific Health Care ein Plus von 70 Prozent.*1 Damit liegt der Index deutlich über dem Ergebnis des breiten asiatischen Marktes, dessen Zuwachs im gleichen Zeitraum etwa 40 Prozent beträgt. „Dass sich mit aktivem Fondsmanagement noch bessere Renditen erzielen lassen, zeigt die Performanceentwicklung des Lacuna – Adamant Asia Pacific Health“, ergänzt Ingo Grabowsky von Lacuna. Der Investmentfonds generierte im zurückliegenden 5-Jahres-Zeitraum … mehr lesen

BERATUNG

Managerkommentar der Stubenrauch & Hölscher Fondsberatung

„Trotz Unsicherheiten bleiben Aktien erste Wahl“

Hannover/Schortens, 13. Januar. Statt eines fulminanten Jahresendspurtes an den Märkten kam es wie so oft anders als erwartet. Herrschte im November noch Optimismus aufgrund des fallenden Ölpreises und der damit verbundenen möglichen positiven Auswirkung auf die zukünftige Konjunktur, fielen die Aktienmärkte bis Mitte Dezember dennoch stark. Zwar folgte in der zweiten Monatshälfte eine Erholung. Diese konnte allerdings einen negativen Dezember für die meisten Aktienmärkte nicht mehr verhindern. Weitere Hintergründe zu den Entwicklungen im Dezember und einen Ausblick auf die kommenden … mehr lesen

VERSICHERUNGEN

Serie Teil 3: Verheiratetes Paar mit Kindern

Wie viel Versicherung braucht der Mensch? (3)

This is post #3 of 3 in the series “Wie viel Versicherung braucht der Mensch?” Hannover/Schortens, 08. Oktober. Im vergangenen Jahr gab es mit dem 12.12.2012 für viele Paare ein Traum-Hochzeitsdatum. Nicht wenige versprechen sich von solch einer Zahlenkombination Glück für die eingegangene Ehe.