Hamburg, 04. Juli. Seit Jahren zählt Deutschlands Automobilsektor zu den tragenden Wirtschaftssäulen. Allein 2013 generierte die hiesige Automobilindustrie einen Umsatz in Höhe von 362 Mrd. Euro. Mit dieser Zahl setzt sich der positive Trend der letzten Jahre weiter fort. Nach einem starken Einbruch der Zahlen – zurückzuführen vor allem auf die Wirtschafts- und Finanzkrise – verzeichnen die deutschen Autobauer wieder steigende Verkaufszahlen und dementsprechend auch höhere Umsatzzahlen.

Verantwortlicher Anbieter: gemeinsam werben
Allgemeiner Risikohinweis für Finanzprodukte
Falls Sie als Journalist zu dem im Artikel genannten Produkt Fragen haben oder weitergehende Informationen oder Gespräche mit dem Anbieter möchten, melden Sie sich gern hier:
 Agentur: gemeinsam werben
 Ansprechpartner: Thomas Galla