Regensburg, 30. Januar. Fit ins neue Jahr – so startet auch der Lacuna – Adamant Asia Pacific Health (WKN A0JEKR). In der Kategorie Aktienfonds Pharma und Gesundheit belegt das Investment in der 1-Jahres-Wertung erneut den 2. Platz der €uro Fund Awards.

Bereits im letzten Jahr überzeugte der Healthcare-Fonds der Regensburger Lacuna AG die Experten vom Finanzen-Verlag. Mit einer Performance von 13,61% seit Auflage in 2006 und einem verwalteten Volumen von mehr als 70 Mio. EUR gehört der Fonds zu den besten seiner Klasse. „Wir freuen uns über die Bestätigung unserer Arbeit und nehmen dies zum Anlass, auch im nächsten Jahr mit stabilen Renditen und zielsicherem Blick auf globale Wachstumsmärkte zu überzeugen“, erklärt Thomas Hartauer, Vorstand der Lacuna AG. Fokus des in 2006 aufgelegten Branchenfonds ist das dynamische Wachstum der Gesundheitsmärkte im asiatisch-pazifischen Raum. Dabei spielen sowohl der Medtech- als auch der Generika- und Biotech-Sektor eine Rolle bei der Assetallokation. Managementpartner des Lacuna – Adamant Asia Pacific Health ist die in Zürich ansässige Adamant Biomedical Investments AG. Auf Gesundheitsmärkte spezialisiert, zeichnen sich die Partner insbesondere durch lückenloses Primärresearch in den Zielländern und -märkten aus.

Mit den €uro Fund Awards prämiert die Finanzen Verlag GmbH die besten Fonds des Jahres. Ausgezeichnet werden jeweils die drei Fonds mit der besten Performance über ein, drei und fünf Jahre in 59 unterschiedlichen Fonds-Kategorien. Basis für diese Auswertung ist das Fonds-Universum von €uro, €uro am Sonntag und €uro fondsxpress. Gewertet wurden zum öffentlichen Vertrieb zugelassene Publikumsfonds mit mindestens 20 Millionen Euro Volumen.

Mehr über die aktuellen Themen rund um den Healthcare-Markt erfahren Interessierte auf dem diesjährigen Fonds Kongress. Hier stehen die Gesundheitsexperten von Lacuna an Stand Nr. 22 für Fragen und Diskussionen bereit. Einen gezielten Überblick gibt Dr. Zimmermann darüber hinaus am Donnerstag, 27.01., ab 17.55 Uhr in seinem Vortrag „Renditeplus mit Brillen und Pillen“ (Saal 3).

1Stand: 30.12.2010