Hamburg, 22. Mai. Der Heißhunger auf schnelle Autos ist der Finanzbranche zusammen mit den Gewinnen vergangen. Vier junge Österreicher holen einen gelben Flitzer ins Videostudio und machen ihn zum Mittelpunkt eines Songs, der aufregend mit diesen Bildern spielt. Auf der EP „Feinste Seide“ versammeln die Wiener drei deutschsprachige Songs, von denen „Maschin“ bereits einige Erfolge eingesammelt hat. So lief der Song unter den Top 5 der iTunes-Charts und das Video wurde 2013 beim „Miami International Film Festival“ unter die weltweit besten zehn in der Kategorie „Music Video“ gewählt. 2014 steht die Band im „Spotlight on 2014“ von spotify.

Überraschende musikalische Elemente mischen sich mit dem Neugierig machenden Text. Irgendwo zwischen Elektropop und etwas Punkrock findet die Band einen ganz eigenen Stil, unterstützt unter anderem vom spannenden Produktionstool Autotune (auf der Internetseite zu testen). Dieses lässt einen kreativen Zugriff auf Tonhöhen zu, beliebt z.B. im Hip-Hop. Erschienen ist es auf auf dem neugegründeten Label der Band „Maschin Records“. Wer also auch in diesem Jahr nicht die Anschaffung eines Flitzers plant, hat zumindest einen Song für 2014, der das ersetzt. Reinhören und abfahren!

 

Band-Seite mit Tourdaten:  www.bilderbuch-musik.at (Foto: Pressebild)

Feinste Seide EP – MASCHIN RECORDS –
1. Feinste Seide
2. Maschin
3. Plansch