Aachen, November 2014. Oft verzweifeln Einkäufer und Ingenieure am Aufwand, metallische Präzisionsteile einzeln oder in kleinen Serien hochwertig, günstig und schnell fertigen zu lassen. Auf der anderen Seite sehnen sich Handwerksbetriebe zur Auslastung ihrer Maschinen nach eben jenen Aufträgen. Die B2B-Plattform Part Factory bringt beide Interessengruppen zusammen: Das Aachener Team vermittelt Aufträge zur Bauteilproduktion an ein Netzwerk geprüfter Lohnfertiger im gesamten EU-Raum. In Deutschland bis dato einzigartig, durften sie nun den 200. metallver- und bearbeitenden Betrieb in ihrem Partnergeflecht begrüßen. Je größer das Netzwerk, desto vielfältiger die Fertigungsmöglichkeiten. Kontinuierliche Kontrollen und Bewertungen von Fertigungsqualität und Liefertreue sind für Part Factory die Schlüssel zum Erfolg.

Das Plus für Industriekunden

PartFactory-Kundenvorteile

Funktionsweise des Part Factory Prinzips

Bei der gewöhnlichen Auftragsabwicklung von Kleinserien metallischer Bauteile steht der Aufwand in keinem Verhältnis zum Auftragswert. Part Factory fokussiert sich genau auf diesen Markt und bietet B2B-Interessenten mit einer Auftragsmenge von bis zu 200 Stück seine Dienste an. Eigene zeitraubende Recherchen nach geeigneten Bauteil-Produzenten entfallen genauso wie die Kontaktaufnahme sowie das mühsame Einholen und Vergleichen von Kostenvoranschlägen. Den Service liefern die erfahrenen Fertigungstechniker von Part Factory dank eines großen und sorgfältig gepflegten Partner-Netzwerks auf Anfrage gern frei Haus. Eine Anfrage auf www.partfactory.com bedarf nur dreier Schritte: Nach dem Upload einer eindeutigen und vollständigen Bauteil-Zeichnung, Angabe der Stückzahl und des Liefertermins erhält der Gewerbetreibende innerhalb von drei Werktagen ein individuelles Fertigungsangebot vom Team. Mit dem Wissen, dass Fertigungsqualität und Liefertreue garantiert sind, widmet er sich wieder seinen Kernkompetenzen. Zahlungsvorgänge des kompletten EU-Raums wickelt ein deutscher Payment-Dienstleister mit diversen Zahlungsmöglichkeiten sicher und unkompliziert ab. Für sicheres Einkaufen steht außerdem das Siegel Trusted Shops. Die Übertragung aller Kundendaten erfolgt verschlüsselt durch ein aktuelles SSL-Zertifikat – das schützt vor unberechtigtem Zugriff. Nach der Produktion durchläuft die Ware eine interne Qualitätsprüfung bei Part Factory, bevor UPS sie dem Kunden zum vereinbarten Termin versandkostenfrei liefert.

Der Nutzen für Fertiger

PartFactory-Funktionsweise

Part Factory ist Deutschlands erstes B2B-Portal für Lohnfertigung im Metallbau

Für Lohnfertiger ist eine Zusammenarbeit mit Part Factory bares Geld wert. Sie erhalten per Mail kostenlos und kontinuierlich Anfragen, die passend auf ihre Fertigungsmöglichkeiten zugeschnitten sind. Je nach Auslastung des Maschinenparks machen sie ihre digitalen Offerten. Für dieses neue Standbein braucht keiner von ihnen extra in Werbung, eine eigene Homepage oder Neukunden-Akquise zu investieren. Die komplette Auftragsabwicklung und Kundenkommunikation übernehmen die Aachener zum Nulltarif. „Egal ob der Auftrag nach Deutschland, Tschechien oder Estland geht – von der Auftragserteilung erfährt der Schlosser schnell via E-Mail. Er kann sofort mit der Fertigung nach Zeichnung beginnen“, so Part Factory-Geschäftsführer Dr.-Ing. Dirk Friedrich. Falls ein Kostenvoranschlag nicht zum Zuschlag führt, justiert der Handwerker bei der nächsten Kalkulation preislich nach. Part Factory sendet jedem Lohnfertiger pro Monat eine preistransparente Auswertung, aus der er seine Angebotsposition ableiten kann. Part Factory fördert vorwiegend familiengeführte Kleinbetriebe der EU-Länder mit hohem Bewusstsein für deutsche Qualitätsansprüche.

Verantwortlicher Anbieter: Borgmeier Media
Allgemeiner Risikohinweis für Finanzprodukte
Falls Sie als Journalist zu dem im Artikel genannten Produkt Fragen haben oder weitergehende Informationen oder Gespräche mit dem Anbieter möchten, melden Sie sich gern hier:
 Agentur: Borgmeier Media
 Ansprechpartner: Tanja Deilecke